Barbara Beranek

BONANZA Keramikkunstaum

Neubaugasse 64-66/3/5

1070  Wien

+43 699 107 11 660

bibi@bonanza.at

  • Facebook Clean

© 2018 by Barbara Beranek

 
MAG. ART. BARBARA BERANEK
ÜBER MEINE ARBEIT

Seit gut 15 Jahren erzeuge ich unter dem Label bibi in meiner Werkstatt im Wiener Kreativbezirk Neubau Kleinstserien und Unikate aus Porzellan und Ton. Meine Ausbildung absolvierte ich in der Blütezeit der Wiener Angewandten unter Oswald Oberhuber bei Matteo Thun.

 

Meine Porzellankollektion umfaßt eine Serie von charmanten Gebrauchsobjekten, wie Pralinendosen, Pralinentellern und Vasen, weiters Sammelobjekte wie kleine Frauenfiguren und eine ganze Reihe von Glückstieren - von Einhörnern über Drachen, Eulen, Elefanten, Schweinen bis zu den Eisbären. Bekannt ist mittlerweile meine Liebe zu weiblichen Figuren, die ich in meine Entwürfe integriere und die nicht selten Funktionen übernehmen.

Die Damen, die ich sowohl in Porzellan als auch in Ton anfertige, tragen vorzugsweise Badekostüme. So kann ich in meiner Lust an der menschlichen Gestalt und ihrem

Charakter genauso schwelgen, wie in meiner Liebe zu Dekoren und Farben. Wobei ich in den Kostümen der Figuren auch eine gewisse Schutzfunktion vor voyeuristischen Blicken sehe.

© Christine Andorfer

Besonders das Handwerk zieht sich wie ein roter Faden durch meine Arbeit. Mit viel Liebe zum Detail, werden die Stücke entworfen, einzeln bearbeitet und bemalt, wodurch auch bei der Herstellung von Kleinserien stets Unikate entstehen. Ganz nach dem Motto der Wiener Werkstätte - lieber 10 Tage für ein Stück, als 10 Stück an einem Tag - werden die höchsten Ansprüche an die Ergebnissse der Arbeit gestellt.

 

Ich selbst sehe mich als Gratwanderin zwischen Kitsch und Kult, und erlebe mit Freude, daß meine Objekte Menschen quer durch die Generationen berühren.

 
BIOGRAFIE

Geboren in Wien 1965, verheiratet, 1 Tochter, 1 Sohn

1985    Matura an der HBLA für Mode u. Bekleidungstechnik: Die Herbststraße Lehrabschluss in Uniform- und Goldstickerei

1985    Kunstgeschichtestudium, Universität Wien

1986    Studium der Textilen Gestaltung und Werkerziehung bei den Professoren Sepp Moosmann und Wilhelm Cermak;
             Universität für Angewandte Kunst, Wien

1988    Studium der Produktgestaltung - Keramik bei Professor Matteo Thun; Universität für Angewandte Kunst, Wien

1994    Diplom - Thema: Elvis - Auszeichnung

1994    Gründung eines Ateliers in Wien

1996    Gründung des Bonanza-Keramikkunstraumes gemeinsam mit Renate Hattinger

1999    Beginn der Lehrtätigkeit an der HBLA für Künstlerische Gestaltung: Die Herbststraße, Atelier für Räumliche Gestaltung 

             Fachbereich Keramik - Theorie und Praxis
             Leitende Kustodin der Keramikwerkstätten 2003 - 2006

2003    Mitglied des Künstlerhaus Wien

2006    Geburt von Rubina und Aaron - 7 jährige Unterrichtspause, jedoch kontinuierlicher Betrieb der

             eigenen Werkstätte und des Keramikkunstraumes

2008    Jurorin, Staatspreis für Design, Ungarn

2013     Gründung eines 2. Ateliers im Weinviertel

2014     Wiederaufnahme der Lehrtätigkeit an der HBLA, Die Herbststrasse  Erwachsenenbildung im Abend-Kolleg

             für Schmuck  Fachbereich Entwurf und Darstellung von Schmuck, Kunststoffbearbeitung

2015     Atelier für Räumliche Gestaltung - Fachbereich Keramik - Theorie und Praxis

2017     Seminar Objektfotografie bei Dora Kuthy



AUSSTELLUNGEN


2016     Keramik und Porzellan, Porzellanmanufaktur Augarten, Wien

2015     Keramik und Porzellan, Porzellanmanufaktur Augarten, Wien

2012     Produktpräsentation, Designmesse Blickfang, Wien

2011     „darum lieb ich dich“, Einzelausstellung im Zeughaus Radstadt

2010     „sixteen“, Einzelausstelllung, Bonanza, Wien

2009    „Mit offenen Augen“, unik.at, Wien

2009    „enjoy!“, Rosemarie Benedikt und Barbara Beranek, Bonanza, Wien

2008    „oh snow“, Weihnachtsausstellung, Bonanza, Wien

2008    Triennale für Keramische Kunst, Spiez, Schweiz

2008    Floating in Limbo; design.austria, Wien

2007    “happy”, Weihnachtsausstellung, Bonanza, Wien

2006    UD.A, tendencias actuales del diseno austriaco, Madrid

2006    “Match of the day”, Galerie im Körnerpark, Berlin

2005    “back to a”, MAK, Wien

2005    “scheeweiß und rosenrot”, Gabriele Hain und Barbara Beranek, Bonanza, Wien

2005    “schon schön”, Künstlerhaus, Wien

2004    1000 Jahre Porzellan, Jingdezhen, China - Österreicherausstellung

2004    “Itsy bitsy teenie weenie”, Hedwig Rotter und Barbara Beranek, Bonanza, Wien

2003     Design Now. Austria: Australien: Melbourne, Brisbane; Katalog

2003     Wahre Liebe, Margit Russnig und Barbara Beranek, Bonanza, Wien

2002     Design Now. Austria: Japantournee: Kyoto, Nagoya, Tokyo; Katalog

2002     100 Jahre Keramik - Die Sammlung der Universität für Angewandte Kunst: Museum Etsdorf

2000     Österreichische Keramik: Varosi Müveszeti Museum, Györ

2000     Brennpunkt Keramik: Deutsches Porzellanmuseum, Selb; Katalog

2000     Gartenkeramik: Ludwigsburg

1999      Gartenzwerge 2000: Palmengarten, Frankfurt
1999      Brennpunkt Keramik: Heiligenkreuzerhof, Wien; Katalog

1999      Hart aber Herzlich: Renate Hattinger und Barbara Beranek, Galerie K, Kindberg

1999      Drinnen für Draussen: Raicon, Klagenfurt

1998      Design Now. Austria: Europatournee: Lissabon, Wien, Barcelona, Prag, London, Istanbul; Katalog

1997      Du und Dein Garten: Palmengarten, Frankfurt

1997      Frauen formen Frauenformen: Skulpturengalerie Küniglberg, Wien

1997      Österreichische Keramik: 15.Triennale für keramische Kunst, Spiez

1996      Ausformungen: Niederösterreichisches Dokumentationszentrum für moderne Kunst, St.Pölten

1996      Figurensuche: Europäisches Designdepot, Klagenfurt; Katalog

1996      Ein Engel zieht seine Kreise: Europäisches Designdepot, Klagenfurt

1995      Unikat & Serie: Vienna Paint, Wien

1995      Me Too - Tablewareparty: Volksgartenpavillon, Galerie Kanon; Wien

1993      Dino in China; Sonderausstellung der Firma Rosenthal; Messe Frankfurt; 1994 Deutsches Porzellanmuseum; Selb; Katalog

1992      Diagonal: Expo Sevilla, Barcelona; Katalog

1991      Design Plus: Auszeichnung für das Mokkaservice Ängie, Frankfurt, Tokyo;  Katalog


ANKÄUFE
Stadt Wien, Museum für Angewandte Kunst, Universität für Agewandte  Kunst, private Sammlungen

PREISE:
Design Plus, Anerkennung, Österreichischer Preis für Gestaltendes Handwerk, Anerkennung

KATALOGBEITRÄGE:
Dino in China, Brennpunkt Keramik, Design now Austria 1+ 2, Floating in Limbo, Design Plus, Gestaltendes Handwerk, UD.A, tendencias actuales del diseno austriaco