Barbara Beranek

BONANZA Keramikkunstaum

Neubaugasse 64-66/3/5

1070  Wien

+43 699 107 11 660

bibi@bonanza.at

  • Facebook Clean

© 2018 by Barbara Beranek

IMPRESSUM

 

Mag. Art. Barbara Beranek

Neubaugasse 64-66/3/5, A-1070 Wien

+43 699 107 11 660

bibi@bonanza.at

http://www.bonanza.at

 

Produktfotos: © Daniela Beranek

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 

1. ALLGEMEINES

 

a) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Sie bei dem Online-Shop von Barbara Beranek tätigen.

       

Telefon: +4369910711660

E-Mail: bibi@bonanza.at

 

b) Das Warenangebot in diesem Online-Shop richtet sich ausschließlich an Käufer, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

c) Mit der Bestellung anerkennt der Kunde diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die, als Bestandteil dieser AGB geltenden Liefer- und Zahlungsbedingungen.

d) Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

e) Der Einbeziehung von AGB eines Kunden, die unseren AGB widersprechen, wird schon jetzt widersprochen

f) Die Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.

g) Sie können die derzeit gültigen Allgmeinen Geschäftsbedingungen auf der Website abrufen und ausdrucken.

 

2. ZUSTANDEKOMMEN DES VERTRAGES

 

Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Vertrag zwischen dem Besteller und Barbara Beranek kommt erst durch einen Auftrag des Bestellers und dessen Annahme durch Barbara Beranek zustande. Der Besteller erteilt den Auftrag durch eine Online-Bestellung. Alle Pflichtfelder müssen dafür ausgefüllt sein.

Mit Anklicken des Buttons „Jetzt zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab. Die Annahme erfolgt durch eine Bestätigung des Auftrags per E-Mail oder durch ein entsprechendes Bestätigungsschreiben.

Wir behalten uns vor, Bestellungen, die nicht innerhalb von 10 Tagen via Banküberweisung beglichen wurden, zu stornieren.

 

3. PREISE

Die angegebenen Verkaufspreise verstehen sich in Euro ab Werkstätte Wien für  Letztverbraucher und enthalten die, in Österreich gesetzlich vorgeschriebene Umsatzsteuer, nicht jedoch die Versandkosten. 

Der Versand wird nach tatsächlichem Aufwand weiter verrechnet. Wir weisen darauf hin, dass bei einem Versand neben den Versandkosten auch Zölle, Gebühren oder ähnliches anfallen können. Diese werden ebenfalls vom Käufer getragen.

4. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

 

Die Zahlung erfolgt per Vorkasse.

 

Wir nennen Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung auf unser Konto zu überweisen.

Der Versand der bestellten Ware erfolgt erst, nachdem der Betrag auf dem genannten Konto eingegangen ist.

 

Verzug: Sie nehmen mit Ihrer Bestellung zur Kenntnis, dass Barbara Beranek im Falle des Zahlungsverzuges 8% Verzugszinsen per anno verrechnet und die Hilfe eines Inkassobüros in Anspruch nehmen kann und dass Sie für allenfalls daraus entstehende Kosten ebenso haften wie für jene der sonstigen Rechtsverfolgung.

 

 

 

5. EIGENTUMSVORBEHALT, LIEFERUNG UND VORBEHALT DER VERFÜGBARKEIT

 

a) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

b) Lieferung:

Der Versand der bestellten Ware erfolgt erst, nachdem der zu zahlende Betrag auf dem von uns genannten genannten Konto eingegangen ist.

Der Versand wird in kürzestmöglicher Zeit durchgeführt längstenfalls innerhalb von 10 Tagen.

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Ware auf Gefahr und Kosten des Kunden an die von ihm bei der Bestellung angegebenen Lieferadresse.

Die Versendungsart per Post oder privaten Zustelldiensten gilt als genehmigt. Wird die Ware auf Wunsch des Bestellers an diesen versandt, so geht mit der Absendung an den Besteller, spätestens jedoch mit Verlassen der Waren von Barbara Beranek die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung der Ware auf den Besteller über. Dies gilt unabhängig davon, ob die Versendung der Ware vom Erfüllungsort erfolgt oder wer die Frachtkosten trägt.

c) Vorbehalt der Verfügbarkeit

Unsere Auftragsbestätigungen erfolgen stets unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit.

Die von Barbara Beranek zum Verkauf gestellten Produkte sind grundsätzlich Unikate oder werden in Kleinstserien produziert.

Gelegentlich kann es also dazu kommen, dass ein Produkt zum Zeitpunkt der

Bestellung nicht mehr oder vorübergehend nicht lieferbar ist.

Auch geringfügige Abweichungen von den Darstellungen im Internet sind auf Grund der reinen Handarbeit möglich.

Ist eine Verfügbarkeit eines Objektes nicht mehr möglich, wird der Besteller davon umgehend in Kenntnis gesetzt. 

 

Die Nichteinhaltung der Liefertermine berechtigt den Kunden jedenfalls erst dann zur Geltendmachung des Rücktrittsrechts, wenn Barbara Beranek trotz schriftlicher Setzung einer mindestens dreiwöchigen Nachfrist die Lieferung nicht durchführt.

 

Die Lieferfrist wird durch alle vom Parteiwillen unabhängigen Umständen, wie z.B. Fälle höherer Gewalt, unvorhersehbare Betriebsstörungen, behördliche Eingriffe, Transport- und Verzollungsverzug, Transportschäden, Arbeitskonflikte, etc. auf die Dauer der Hinderung verlängert.

 

6. WIEDERRUFSRECHT

Sie haben das Recht, den Vertrag ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt acht Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Firma: Barbara Beranek

Adresse: Neubaugasse 64-66/3/5, 1070 Wien

E-Mail: bibi@bonanza.at

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind, also Sonderanfertigungen.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, ausgenommen der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen 8 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 8 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 8 Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.

Bitte rufen Sie vor Rücksendung unter der Tel. 069910711660 bei uns an, um die Rücksendung anzukündigen. Auf diese Weise ermöglichen Sie uns eine schnellstmögliche Zuordnung der Produkte.

 

 

7. TRANSPORTSCHÄDEN/MÄNGEL

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller und nehmen Sie anschließend umgehend Kontakt zu uns auf.

 

Abweichungen von Farben und Mustern von den abgebildeten Produkten, welche auf die handwerkliche Fertigung zurückzuführen sind, können nicht als Mängel gewertet werden.

 

8. HAFTUNG

Schadens- und Aufwendungsersatzansprüche des Bestellers/Kunden, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind ausgeschlossen.

 

9. GEWERBLICHE SCHUTZRECHTE/ URHEBERRECHT

Die auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte, Werke und bereitgestellten Informationen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Art der Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung, Einspeicherung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung von Barbara Beranek. Das unerlaubte Kopieren/Speichern der bereitgestellten Informationen auf diesen Webseiten ist nicht gestattet und strafbar.

 

10. EIGENTUMSVORBEHALT

Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises inklusive aller Nebengebühren bleiben die gelieferten Waren das alleinige und unbeschränkte Eigentum von mano design. Bis dahin sind sie somit nur ein dem Kunden anvertrautes Gut, das weder veräußert noch verpfändet, weder verschenkt noch verliehen werden darf. Der Kunde ist nicht berechtigt, über diese Waren ohne die vorherige ausdrückliche Einwilligung von mano design zu verfügen und trägt das volle Risiko für die ihm anvertraute Ware in jeder Hinsicht, insbesondere auch die Gefahr des Untergangs, Verlusts und der Verschlechterung. mano design  ist berechtigt, die Herausgabe der in seinem Eigentum stehenden Waren zu verlangen und diese abzuholen. Der Kunde verzichtet hierbei auf die Geltendmachung einer Zurückbehaltung.

 

11. DATENSCHUTZ

Daten werden von Barbara Beranek ausschließlich zur Vertragsabwicklung und Pflege laufender Kundenbeziehungen verwendet.

Ihre persönlichen Daten und alle Bestellinformationen werden mit äußerster Vertraulichkeit behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

 

12. ANWENDBARES RECHT

Auf das zwischen Barbara Beranek und dem Besteller geschlossene Vertragsverhältnis ist ausschließlich österreichisches Recht anwendbar.

 

13. ERFÜLLUNGSORT UND GERICHTSSTAND

Erfüllungsort für alle Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis ist Wien. Gegenüber Kaufleuten und juristischen Personen des öffentlichen Rechts gilt der Gerichtsstand Wien als vereinbart.

 

14. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

Sollte eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt.

VERSANDKOSTEN

 

In der Startphase des onlineshops versenden wir nur innerhalb Österreichs.

Ihr Versandkostenanteil beträgt in den Kategorien Tableware, Tiere, Miniaturen pro Lieferung 4 Euro und wird Ihrem Auftrag in der Auftragsbestätigung und Rechnung hinzugefügt..

Bei großen Objekten werden die jeweiligen Transportkosten erhoben und vor Versand bekanntgegeben.

Gerne können Sie bestellte Ware auch im Atelier Wien abholen.